Besonderes Angebot für Berliner Nichtregierungsorganisationen

Arbeiten Sie mit Menschen aus Zentralasien, also z.B. aus Afghanistan? Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht genug Wissen über historische Hintergründe, kulturelle Eigenheiten und Umgangsformen, über Staats- und Gesellschaftsstrukturen der Herkunftsnationen zu haben? Wir bieten Ihnen an, einen Referenten in Ihre Organisation zu schicken (coronabedingte Alternative: Zoom-Meetings) und zu Ihnen wichtigen Fragestellungen zu informieren, z.B. zu :

  • Thema Afghanistan, mögliche Schwerpunkte:
    • Flucht- und Fluchtursachen
    • politische Lage & Akteure
    • historischer Hintergrund
    • Gesellschaft und Umgangsformen
    • internationale Beziehungen und globale Zusammenhänge
    • Demokratiebildung

  • Zentralasien, mögliche Schwerpunkte:
    • kulturelle Prägung und Beziehungen
    • «Binnen»Flüchtlinge – Flucht- und Migration innerhalb Zentral- und Südasiens

  • Religion, mögliche Schwerpunkte:
    • Zusammenleben der Weltreligionen
    • Religiöse Ausrichtungen im Islam – „Gelebter Islam“ – Feiertage und Bräuche

  • Fairer Handel und Entwicklungszusammenarbeit, mögliche Schwerpunkte
    • „Konkrete Handlungsoptionen oder Utopie?“

Voraussetzungen: Veranstaltungsort Berlin, erwartete Teilnehmerzahl von mindestens 15 Personen

Wünschenswert: Eigenbeitrag der Organisation von 30 €

Haben Sie Interesse? Schreiben Sie uns an unter info@gafca.org


Dieses Projekt wird durchgeführt mit Unterstützung der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.